Literatur:Grasskamp Was ist Pop? 2004

Aus Docupedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Walter Grasskamp u.a. (Hrsg.), Was ist Pop? Zehn Versuche, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2004, ISBN 9783596163922.
In der Literaturliste für Docupedia-Zeitgeschichte Artikel Popgeschichte
Weitere Titel aus dem Verlag Fischer-Taschenbuch-Verlag:
  1. Götz Aly Susanne Heim, Vordenker der Vernichtung. Auschwitz und die deutschen Pläne für eine neue europäische Ordnung, 5. Auflage. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2004, ISBN 978-3-596-11268-5.
  2. Peter Burke, Geschichte als soziales Gedächtnis, in: Aleida Assmann Dietrich Harth (Hrsg.), Mnemosyne. Formen und Funktionen der kulturellen Erinnerung. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1991, ISBN 3-596-10724-5, S. 289-304.
  3. Walter Grasskamp u.a. (Hrsg.), Was ist Pop? Zehn Versuche, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2004, ISBN 9783596163922.
  4. Maurice Halbwachs, Das kollektive Gedächtnis, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1991, ISBN 3-596-27359-5.
  5. Jost Hermand, Grüne Utopien in Deutschland. Zur Geschichte des ökologischen Bewusstseins, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1991, ISBN 9783596103959.
  6. Hans Marks Friederike Pfannkuche, Die Toleranz der Generationen. Wie Gut und Böse in den Niederlanden unterschieden werden, in: Harald Welzer (Hrsg.), Der Krieg der Erinnerung. Holocaust, Kollaboration und Widerstand im europäischen Gedächtnis. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2007, ISBN 9783596172276, S. 112-49.
  7. Rolf Schörken, Jugend 1945. Politisches Denken und Lebensgeschichte, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Opladen 1990, ISBN 9783596168361.
  8. Richard Sennett, Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität, 14. Auflage. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2004, ISBN 3-596-27353-6.
  9. Katja Stopka, Geschichte und Geschichten. Erzählen in der Historie, in: Alf Mentzer Ulrich Sonnenschein (Hrsg.), 22 Arten, eine Welt zu schaffen. Erzählen als Universalkompetenz. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2008, ISBN 978-3-596-18028-8.
  10. Lionel Trilling, Das Ende der Aufrichtigkeit, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1989, ISBN 3-596-27415-X.
  11. Harald Welzer (Hrsg.), Der Krieg der Erinnerung. Holocaust, Kollaboration und Widerstand im europäischen Gedächtnis, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2007, ISBN 978-3-596-17227-6.
  12. Harald Welzer Karoline Tschuggnall Sabine Moller, Opa war kein Nazi. Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis, 6. Auflage. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 2008, ISBN 978-3-596-15515-6.
  13. Hayden White, Die Bedeutung der Form: Erzählstrukturen in der Geschichtsschreibung, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1990, ISBN 3-596-27417-6.