Docupedia:Tatjana Tönsmeyer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Docupedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 6: Zeile 6:
 
|abteilung=Historisches Seminar
 
|abteilung=Historisches Seminar
 
|position=Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte / Forschungsbereichsleiterin „Europa“ – Kulturwissenschaftliches Institut
 
|position=Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte / Forschungsbereichsleiterin „Europa“ – Kulturwissenschaftliches Institut
|URL=http://www.geschichte.uni-wuppertal.de/personen/neuere-und-neueste-geschichte/prof-dr-tatjana-toensmeyer.html; http://www.kulturwissenschaften.de/home/profil-ttoensmeyer.html
+
|URL=https://www.geschichte.uni-wuppertal.de/personen/neuere-und-neueste-geschichte/prof-dr-tatjana-toensmeyer.html
 
|person_kurzinfo=Integrierte europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, besonders: Geschichte des II. Weltkriegs und der Besatzung in Europa, Geschichte der Staatlichkeit in Europa, Geschich-te Englands und Ostmitteleuropas
 
|person_kurzinfo=Integrierte europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, besonders: Geschichte des II. Weltkriegs und der Besatzung in Europa, Geschichte der Staatlichkeit in Europa, Geschich-te Englands und Ostmitteleuropas
 
|PND=142840572
 
|PND=142840572

Version vom 30. August 2018, 16:25 Uhr

Porträt Tatjana Tönsmeyer
Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer

Institution

Bergische Universität Wuppertal / Kulturwissenschaftliches Institut (KWI) / Institute for Advanced Study in the Humanities

Abteilung

Historisches Seminar

Homepage

https://www.geschichte.uni-wuppertal.de/personen/neuere-und-neueste-geschichte/prof-dr-tatjana-toensmeyer.html

Forschungsschwerpunkte

Integrierte europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, besonders: Geschichte des II. Weltkriegs und der Besatzung in Europa, Geschichte der Staatlichkeit in Europa, Geschich-te Englands und Ostmitteleuropas




Der für das Attribut „ItemListDisplay“ des Datentyps Seite angegebene Wert „</br>Tatjana Tönsmeyer“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.