Semantisches Browsen

Aus Docupedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiede subjekt und subjektivierung v2 de 2019/Literatur  +
Thomas Alkemeyer/Gunilla Budde/Dagmar FreiThomas Alkemeyer/Gunilla Budde/Dagmar Freist (Hrsg.), Selbst-Bildungen. Soziale und kulturelle Praktiken der Subjektivierung, Bielefeld 2013</br></br>Ulrich Bröckling, Genealogie der Subjektivierung. Ein Forschungsprogramm, in: ders., Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform, Frankfurt a. M. 2007, S. 19-45</br></br>Judith Butler, Körper von Gewicht. Die diskursiven Grenzen des Geschlechts, Frankfurt a. M. 1997</br></br>Judith Butler, Psyche der Macht. Das Subjekt der Unterwerfung, Frankfurt a. M. 2001</br></br>Pascal Eitler/Jens Elberfeld (Hrsg.), Zeitgeschichte des Selbst. Therapeutisierung, Politisierung, Emotionalisierung, Bielefeld 2015</br></br>Anthony Elliott, Concepts of the Self, Cambridge 2001</br></br>Michel Foucault, Subjekt und Macht, in: ders., Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits. Band IV, 1980-1988, Frankfurt a. M. 2005, S. 269‒294</br></br>Michel Foucault, Die Ethik der Sorge um sich als Praxis der Freiheit, in: ders., Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits, Band IV, 1980–1988, Frankfurt a. M. 2005, S. 875‒902</br></br>Michel Foucault, Die Regierung des Selbst und der anderen. Vorlesung am Collège des France 1982/83, Frankfurt a. M. 2012</br></br>Andreas Gelhard/Thomas Alkemeyer/Norbert Ricken (Hrsg.), Techniken der Subjektivierung, Paderborn 2013</br></br>Stuart Hall/Paul du Gay (Hrsg.), Questions of Cultural Identity, London 1996</br></br>Sabine Maasen u.a. (Hrsg.), Das beratene Selbst. Zur Genealogie der Therapeutisierung in den ‚langen‘ Siebzigern, Bielefeld 2011</br></br>Andreas Reckwitz, Subjekt, Bielefeld 2008</br></br>Andreas Reckwitz, Subjekt, in: Sina Farzin/Stefan Jordan (Hrsg.), Lexikon Soziologie und Sozialtheorie. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2008, S. 288‒291</br></br>Andreas Reckwitz, Das hybride Subjekt. Eine Theorie der Subjektkulturen von der bürgerlichen Moderne zur Postmoderne, Weilerswist 2006</br></br>Nikolas Rose, Governing the Soul. The Shaping of the Private Self, London 1990e Shaping of the Private Self, London 1990  +
Thomas Alkemeyer/Gunilla Budde/Dagmar FreiThomas Alkemeyer/Gunilla Budde/Dagmar Freist (Hrsg.), Selbst-Bildungen. Soziale und kulturelle Praktiken der Subjektivierung, Bielefeld 2013</br></br>Ulrich Bröckling, Genealogie der Subjektivierung. Ein Forschungsprogramm, in: ders., Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform, Frankfurt a. M. 2007, S. 19-45</br></br>Michel Foucault, Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits. Band I-IV, 1954-1988, Frankfurt a. M. 2001-2005</br></br>Andreas Reckwitz, Subjekt, Bielefeld 2008 Andreas Reckwitz, Subjekt, Bielefeld 2008  +
Deutsch  +
BibList  +
ProjectDocument  +
26.715  +
Wiede subjekt und subjektivierung v2 de 2019/Literatur  +
Zuletzt geändert„Zuletzt geändert <span style="font-size:small;">(Modification date)</span>“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut, das das Datum der letzten Änderung einer Seite speichert. Es wird von <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.semantic-mediawiki.org/wiki/Help:Special_properties">Semantic MediaWiki</a> zur Verfügung gestellt.
5. November 2019, 09:03:14  +